why coaching?

Alle Träume können wahr werden, wenn wir den Mut haben ihnen zu folgen.
Walt Disney (1901-1966)

Y Coaching im englischen „Why Coaching“ => es gibt viele gute Gründe dafür!

 

Coaching ist für uns eine Reisebegleitung des Kunden¹ auf seinem Weg zum Ziel: Wir unterstützen Sie, Ihre Ziele zu formulieren, danach diese Ziele in konkrete Handlungen und Schritte zu übersetzen und dann herauszufinden, welche Ihrer eigenen Kompetenzen und Ressourcen Sie nutzen können – auf dem Weg zum Ziel.

 

Anders ausgedrückt: Der Kunde ist Experte von vielem, vor allem für seine Ziele und Inhalte, der Coach ist Experte für den Prozess. Systemisch-konstruktivistisch findet ein kooperativer Dialog auf gleicher Augenhöhe statt. Wir arbeiten ressourcen- und lösungsorientiert. Wir bieten Ihnen einen geschützten Rahmen, in welchem  Sie Ideen durchdenken und  probebühnenmäßig antesten können. Wesentlich ist das gemeinsame Reflektieren, Öffentlich-machen und der Respekt, die Anerkennung der Kompetenz des Gegenübers.

 

Für den Einzelnen ist Coaching eine Chance und Entwicklungsperspektive, sei es, dass man sich im beruflichen Kontext weiterentwickeln möchte, sei es, dass man das Gefühl hat an seine Grenzen zu stoßen oder sei es, in einem anderen Rahmen eigene Ideen oder Konzepte mit einem neutralen Sparrings-Partner zu reflektieren.

 

Coaching ist gerade auch eine Chance für Unternehmen als Instrument der Personalentwicklung für die Mitarbeiter. Einmal im Sinne eines menschlichen, sozialkompetenten Umgangs miteinander, und auch ökonomisch mit den Zielen der Vermeidung von Ausfallwahrscheinlichkeiten und der Gestaltung einer produktiven Unternehmenskultur. Durch die integrierte Selbstlernkompetenz werden die Führungskräfte und Mitarbeiter langfristig handlungsfähig und motiviert im Sinne des Unternehmenserfolgs. Die Erfolgsaussichten sind erfahrungsgemäß sehr hoch und an den Zielvereinbarungen messbar.

 

¹ Wir sprechen hier und im folgenden der Einfachheit im Lesen halber von Kunden, wobei damit genderunspezifsch ein Kunde bzw. eine Kundin und auch Kunden (Plural) gemeint ist. Das Gleiche gilt im Text für den (inhaltlich gemeint) genderunspezifischen Gebrauch von Coach, Menschen, Einzelnen, Lernenden ...

 

Welche Zielsetzungen können mit Coaching erreicht werden?

  • Wahrnehmungserweiterung (gesteigerte Selbstreflexion / andere Sichtweisen /
    neue Denkrichtungen / Mustererkennung / Perspektivenwechsel)
  • Entscheidungsfähigkeit (Aktivierung / konkrete Ziele / Visionen /
    Förderung der intrinsischen Motivation …)
  • Handlungsoptionen (neue Ideen / Handlungsalternativen /größeres Lösungsmöglichkeitenspektrum)
  • … und damit auch den Mut² oder den Schwung zu bekommen, Ideen in die Tat umzusetzen, erste Schritte zu unternehmen.

 

² Wertschätzen, Würdigen, Komplimente: "Je stärker der Selbstwert eines Menschen ist, umso leichter fällt es ihm, den Mut zur Veränderung des eigenen Verhaltens aufzubringen und aufrechtzuerhalten"
aus Virginia Satir (2010), S. 57

 

Welchen Nutzen dürfen Sie erwarten ?

Der gewonnene Nutzen für den Einzelnen reicht von emotionaler Entlastung, Gewinnen von Klarheit, Handlungs- und Bewältigungskompetenz, erhöhter Selbstreflexionsfähigkeit sowie Problemlösungs- und Umsetzungsstrategien bis hin zur Weiterentwicklung der Persönlichkeitskompetenz.

 

Aus Unternehmenssicht sind Nutzen in der Risikominimierung, in motivierten Mitarbeitern und Führungskräften und in verbesserten Führungskompetenzen (Persönlichkeit, Sozialkompetenz und Metakompetenz) zu sehen.

 

Unser konkretes Angebot

  • Einzel-Coaching / Business-Coaching für Führungskräfte und Fachexperten
  • Team – und Gruppen- Coaching, insbesondere für kleine Teams und Gruppen (3-5 Personen)
  • Potenzialentwicklung und Potenzialdiagnose, u.a. mit INSIGHTS MDI® (webgestütztes Potenzialanalyse-Tool)
  • Konflikt-Coaching
  • Strategie-Coaching und Begleitung in herausfordernden bzw. sich ändernden Wettbewerbssituationen
  • Auslandsvorbereitung und Integration in neue bzw. andere Arbeitswelten

 

Coaching ist ein Prozess, in dem wir mit Ihnen kooperieren und Sie darin unterstützen, sich beruflich und persönlich zu entwickeln, Ihre Leistung zu steigern sowie ein erhöhtes Maß an Selbstreflexion und Wohlbefinden zu erreichen, durch:

  • maßgeschneiderte Fragen und Interventionen
  • Anpassung der Ziele und Methoden an die Bedürfnisse und Situation des Kunden
  • Anpassung des Zeitplans an den Kunden.

 

So coachen wir nicht !!!

Keine Ratschläge
Der Kunde ist kompetent, er weiß selbst, was für ihn das Beste ist. Der Kunde ist mündig, deshalb gibt es keine Ratschläge, keine Tipps, keine Tricks.

 

Keine (Be-)Wertung
Wir legen Wert auf eine Vielfalt an Möglichkeiten, auf ein Herausfinden an Alternativen. Es geht so, oder so, oder anders, es geht uns um eine Lösungsvielfalt. Wir als Y lehnen Bewertungen „besser“ oder „schlechter“ oder gar moralisches „gut“ oder „böse“ ab. Jeder konstruiert sich seine Wirklichkeit selbst, der Kunde bewertet sich und Lösungsalternativen – auf Basis des Reflexionsangebots, nicht aufgrund der Wertung der Coaches.

 

Keine Esoterik, kein „voodoo“, keine Psychotricks oder Manipulationen
Wir leiten den Prozess und helfen beim strukturierten Nachdenken. Die von uns angewandten Methoden, ihre Funktionsweisen und Zwecke sowie die Risiken und die möglichen Ergebnisse legen wir offen.

 

Keine Beratung
Coaching ist Hilfe zur Selbsthilfe. In Abgrenzung zur Fachberatung (s.o.) geht es nicht um Wissensvermittlung oder Training oder Anleitung auf inhaltlicher Ebene.

 

Keine Abhängigkeiten
Der Coaching-Prozess soll den Kunden befähigen, erlebte Lösungswege auch in Zukunft praktizieren zu können. Coaching ist zeitlich begrenzt. Bei gewissen Themen kann durchaus eine Sequenz von mehreren Stunden sinnvoll sein. Prinzipiell ist Coaching aber keine längerfristige Begleitung, sondern themenzentriert und punktuell.

 

Weitere Informationen / links